Datenschutz

Datenschutzrechtliche Informationen gemäß DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität.

I. Allgemeines

Die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Datenschutzgesetzes in der gültigen Fassung, insbesondere das "Grundrecht auf Datenschutz" (§1 Datenschutzgesetz), werden von uns eingehalten. 

Folgende Informationen gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden von folgendem Verantwortlichen bereitgestellt:

Stadt Wien – Presse- und Informationsdienst

II. Datenverarbeitungen

Verarbeitungstätigkeit Vorteilsclub-Mitgliedschaft

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten vom oben angeführten Verantwortlichen bei der Verarbeitungstätigkeit „Vorteilsclub-Mitgliedschaft“ für folgende Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

Zweck(e)

  • Zweck: Betrieb des Kund*innen Bindungsprogramms des Vorteilsclubs der Stadt Wien

Rechtsgrundlage(n)

  • Rechtsgrundlage: Art 6 Abs 1 lit b („Vertragserfüllung“)

Betroffenenkategorie(n)

  • Betroffenenkategorie: Vorteilsclubmitglieder

Datenkategorie(n)

  • Anrede
  • Name (Vor- und Nachname)
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse (Straße, Postleitzahl, Ort)
  • Geschlecht
  • Telefonnummer (optional)
  • Geburtsdatum
  • Passwort
  • Kategorienwahl (optional)
  • Mitgliedsnummer

Registerabfragen

Im Zuge dieser Verarbeitung werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu folgendem Zweck werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeleitet:

  • Empfänger #1: stadt wien marketing gmbh, Kolingasse 11/7, A-1090 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck der organisatorischen Betreuung des Vorteilsclubs
  • Empfänger #2: WH Digital GmbH - ein Unternehmen der Wien Holding, Renngasse 5/4, 1010 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck des Webhostings

Eine Übermittlung an Drittländer im Sinne des Art. 44 DSGVO (Staaten, die nicht Mitglied in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum sind) oder eine internationale Organisation findet nicht statt.

Hinweise

Ihre Daten werden bis 30 Tage nach Beendigung der Mitgliedschaft zum Zweck der koordinierten Konto-Schließung gespeichert. Nach Beendigung einer Mitgliedschaft werden personenbezogenen Daten gelöscht bzw. anonymisiert. Login-Informationen werden nach 60 Tagen gelöscht.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für einen Vertragsabschluss oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie die Konsequenz, dass kein Vertragsabschluss durchgeführt werden kann.

Verarbeitungstätigkeit Newsletter für Websitebesucher

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten vom oben angeführten Verantwortlichen für folgende Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

Zweck(e)

  • Zweck #1: Zusendung des allgemeinen Vorteilsclub-Newsletters

Rechtsgrundlage(n)

  • Rechtsgrundlage #1 Art 6 Abs 1 lit a („Einwilligung“)

Betroffenenkategorie(n)

  • Betroffenenkategorie #1: Vorteilsclub Newsletterempfänger*innen allgemein

Datenkategorie(n)

  • E-Mail-Adresse
  • Datum der Einwilligung
  • Datum des Widerrufes der Einwilligung
  • Anzahl und Datum der versendeten Newsletter

Registerabfragen

Im Zuge dieser Verarbeitung werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu folgenden Zwecken werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeleitet:

  • Empfänger #1: stadt wien marketing gmbh, Kolingasse 11/7, A-1090 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck der organisatorischen Betreuung des Vorteilsclub
  • Empfänger #2: WH Digital GmbH - ein Unternehmen der Wien Holding, Renngasse 5/4, 1010 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck des Webhostings

Eine Übermittlung an Drittländer im Sinne des Art. 44 DSGVO (Staaten, die nicht Mitglied in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum sind) oder eine internationale Organisation findet nicht statt.

Hinweise

Ihre Daten werden bis zu Ihrem Widerruf verarbeitet.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie die Konsequenz, dass am Gewinnspiel nicht teilgenommen werden kann.

Verarbeitungstätigkeit Newsletter für Vorteilsclub-Mitglieder

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten vom oben angeführten Verantwortlichen bei der Verarbeitungstätigkeit „Service Call Center“ für folgende Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

Zweck(e)

  • Zweck: Zusendung des Vorteilsclub-Newsletters für Vorteilsclub-Mitglieder

Rechtsgrundlage(n)

  • Rechtsgrundlage Art 6 Abs 1 lit a („Einwilligung“)

Betroffenenkategorie(n)

  • Betroffenenkategorie: Newsletterempfänger*innen des Vorteilsclubs

Datenkategorie(n)

  • Anrede
  • Name (Vor- und Nachname)
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse (Straße, Postleitzahl, Ort)
  • Geschlecht
  • Telefonnummer (optional)
  • Geburtsdatum
  • Passwort
  • Kategorienwahl (optional)
  • Mitgliedsnummer
  • Verhaltens- bzw Scoring-Daten durch Tracking
    • Aktualität (besuchte Websites in den letzten Tagen
    • Häufigkeit (Häufigkeit des Besuchs der Seiten)
    • Ranking
  • Datum der Einwilligung
  • Datum des Widerrufes der Einwilligung
  • Anzahl und Datum der versendeten Newsletter

Registerabfragen

Im Zuge dieser Verarbeitung werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu folgendem Zweck werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeleitet:

  • Empfänger #1: stadt wien marketing gmbh, Kolingasse 11/7, A-1090 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck der organisatorischen Betreuung des Vorteilsclub
  • Empfänger #2: WH Digital GmbH - ein Unternehmen der Wien Holding, Renngasse 5/4, 1010 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck des Webhostings

Eine Übermittlung an Drittländer im Sinne des Art. 44 DSGVO (Staaten, die nicht Mitglied in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum sind) oder eine internationale Organisation findet nicht statt.

Hinweise

Ihre Daten werden bis 30 Tage nach Beendigung der Mitgliedschaft zum Zweck der koordinierten Konto-Schließung gespeichert. Nach Beendigung einer Mitgliedschaft werden personenbezogenen Daten gelöscht bzw. anonymisiert. Login-Informationen werden nach 60 Tagen gelöscht.

Sie können Ihre Zustimmung zu der Verarbeitung jederzeit widerrufen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie folgende Konsequenzen:

  • Es kann kein Newsletter versandt werden.

Verarbeitungstätigkeit Gewinnspiel für Vorteilsclub-Mitglieder

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten vom oben angeführten Verantwortlichen für folgende Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

Zweck(e)

  • Zweck: Bereitstellung von Gewinnspielen zu Marketingzwecken

Rechtsgrundlage(n)

  • Rechtsgrundlage Art 6 Abs 1 lit a („Einwilligung“)

Betroffenenkategorie(n)

  • Betroffenenkategorie: Gewinnspiel Teilnehmer*innen Vorteilsclub

Datenkategorie(n)

  • Anrede
  • Name (Vor- und Nachname)
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse (Straße, Postleitzahl, Ort)
  • Geschlecht
  • Telefonnummer (optional)
  • Geburtsdatum
  • Passwort
  • Kategorienwahl (optional)
  • Mitgliedsnummer
  • Datum der Einwilligung
  • Datum des Widerrufes der Einwilligung

Registerabfragen

Im Zuge dieser Verarbeitung werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu folgendem Zweck werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeleitet:

  • Empfänger #1: stadt wien marketing gmbh, Kolingasse 11/7, A-1090 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck der organisatorischen Betreuung des Vorteilsclub
  • Empfänger #2: WH  Digital GmbH - ein Unternehmen der Wien Holding, Renngasse 5/4, 1010 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck des Webhostings

Eine Übermittlung an Drittländer im Sinne des Art. 44 DSGVO (Staaten, die nicht Mitglied in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum sind) findet nicht statt.

Hinweise

Ihre Daten werden bis zu Ihrem Widerruf verarbeitet.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie folgende Konsequenzen:

  • Es kann am Gewinnspiel nicht teilgenommen werden.

Verarbeitungstätigkeit Marketingzwecke der Stadt Wien

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten vom oben angeführten Verantwortlichen für folgende Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

Zweck(e)

  • Zweck: Zusendung von Informationen zu Marketingzwecken

Rechtsgrundlage(n)

  • Rechtsgrundlage Art 6 Abs 1 lit a („Einwilligung“)

Betroffenenkategorie(n)

  • Betroffenenkategorie: Vorteilsclub-Mitglieder

Datenkategorie(n)

  • Anrede
  • Name (Vor- und Nachname)
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse (Straße, Postleitzahl, Ort)
  • Geschlecht
  • Telefonnummer (optional)
  • Geburtsdatum
  • Passwort
  • Kategorienwahl (optional)
  • Mitgliedsnummer
  • Datum der Einwilligung
  • Datum des Widerrufes der Einwilligung

Registerabfragen

Im Zuge dieser Verarbeitung werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu folgendem Zweck werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeleitet:

  • Empfänger #1: stadt wien marketing gmbh, Kolingasse 11/7, A-1090 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck der organisatorischen Betreuung des Vorteilsclub
  • Empfänger #2: WH Digital GmbH - ein Unternehmen der Wien Holding, Renngasse 5/4, 1010 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck des Webhostings

Eine Übermittlung an Drittländer im Sinne des Art. 44 DSGVO (Staaten, die nicht Mitglied in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum sind) findet nicht statt.

Hinweise

Ihre Daten werden bis zu Ihrem Widerruf verarbeitet.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie folgende Konsequenzen:

  • Ihnen können keine Informationen zugesandt werden.

Verarbeitungstätigkeit Service Call Center

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten vom oben angeführten Verantwortlichen für folgende Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

Zweck(e)

  • Zweck: Anfragenbeantwortung für Vorteilsclub-Mitglieder

Rechtsgrundlage(n)

  • Rechtsgrundlage Art 6 Abs 1 lit a („Einwilligung“)

Betroffenenkategorie(n)

  • Betroffenenkategorie: Vorteilsclub-Mitglieder

Datenkategorie(n)

  • Name inkl. Titel
  • Anrede (Geschlecht)
  • Interessen
  • Kontaktdaten:
    • Anschrift
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse

Registerabfragen

Im Zuge dieser Verarbeitung werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu folgendem Zweck werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeleitet:

  • Empfänger #1: stadt wien marketing gmbh, Kolingasse 11/7, A-1090 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck der organisatorischen Betreuung des Vorteilsclub
  • Empfänger #2: AP DIALOG GmbH Diefenbachgasse 36-39, 1150 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck des Callcenter-Betriebs

Eine Übermittlung an Drittländer im Sinne des Art. 44 DSGVO (Staaten, die nicht Mitglied in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum sind) findet nicht statt.

Hinweise

Ihre Daten werden bis zu Ihrem Widerruf verarbeitet oder bei der jährlichen Skartierung vernichtet.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie folgende Konsequenzen:

  • Ihnen können keine Anfragen beantwortet werden.

Verarbeitungstätigkeit technisch notwendige Datenverarbeitungen

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten vom oben angeführten Verantwortlichen für folgende Zwecke aufgrund folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

Zweck(e)

  • Zweck #1: Bereitstellung der Website
  • Zweck #2: Merken der Cookie-Consent Einstellungen
  • Zweck #3: Statistische Auswertung des Userverhaltens

Rechtsgrundlage(n)

  • Rechtsgrundlage #1 Art 6 Abs 1 lit f („Überwiegende berechtigte Interessen“)

Überwiegende berechtigende Interessen:Unterbindung von Missbrauch der angebotenen DiensteWartung der Website (Problemanalyse & Optimierung)Erstellen von Nutzungsstatistiken

Betroffenenkategorie(n)

  • Betroffenenkategorie #1: Websitenutzer*innen

Datenkategorie(n)

  • Browserdaten
  • Sessionverlauf
  • Einstellungen im Cookie-Consent-Manager

Registerabfragen

Im Zuge dieser Verarbeitung werden keine Registerabfragen durchgeführt.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu folgendem Zweck werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeleitet:

  • Empfänger #1: stadt wien marketing gmbh, Kolingasse 11/7, A-1090 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck der organisatorischen Betreuung des Vorteilsclub
  • Empfänger #2: AP DIALOG GmbH Diefenbachgasse 36-39, 1150 Wien als Auftragsverarbeiterin zum Zweck des Callcenter-Betriebs

Eine Übermittlung an Drittländer im Sinne des Art. 44 DSGVO (Staaten, die nicht Mitglied in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum sind) findet nicht statt.

Hinweise

Ihre Daten werden bis zu einem Jahr gespeichert (Cookie Consentmanager) oder nach der Sitzung verworfen (Session-Cookie).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Eine Nicht-Bereitstellung hätte für Sie folgende Konsequenzen:

  • Die Website könnte nicht ordnungsgemäß funktionieren.

III. Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir weisen aber darauf hin, dass die Verarbeitung aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf rechtmäßig war.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihren Rechten nicht oder nicht ausreichend nachgekommen wird, haben Sie die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde:

Barichgasse 40-42, 1030 Wien E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Stadt Wien unter datenschutzbeauftragter@wien.gv.at zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Datenschutz auf wien.gv.at

Bleib laufend informiert!